Amtshandlungen » 

Taufe in unserer Gemeinde

Taufen finden in unserer Kirchengemeinde in der Regel in vier auf das Jahr verteilten Gottesdiensten statt.

 

Angehörige und Freunde können in Absprache mit dem Pfarrer bei der Tauffeier mitwirken, z.B. mit einem musikalischen Beitrag, Anzünden der Taufkerze, Ansprache oder Gebet für den Täufling.

 

Der Taufspruch wird von den Eltern und Paten selbst ausgewählt.

 

Mit der Taufe werden die Kinder in die Kirchengemeinde aufgenommen.

 

Das Sakrament der Heiligen Taufe

Was ist die Taufe?

Die Taufe ist nicht allein schlicht Wasser, sondern sie ist das Wasser in Gottes Gebot gefasst

und mit Gottes Wort verbunden.

 

Welches ist denn dies Wort Gottes?

Unser Herr Christus spricht bei Matthäus im letzten Kapitel:

Gehet hin in alle Welt Und macht zu Jüngern alle Völker:

Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.

(weiterzulesen in Martin Luthers Kleinem Katechismus)

 

Warum Taufseminare?

In der Taufe spricht Gott sein Ja zu uns.

Mit diesem Ja beginnt für unsere Kinder ein Weg, auf dem sie Gott persönlich kennen lernen und erfahren sollen.

 

Für die Zurüstung der Eltern auf die Taufe und die christliche Erziehung ihrer Kinder werden jeweils vor einem Taufgottesdienst zwei Vorbereitungsabende veranstaltet.

Die Teilnahme ist für die Eltern der Täuflinge verbindlich. Auch Paten und/oder Großeltern sind willkommen.

 

In kleinen Gruppen können die Beteiligten ihre eigenen Erfahrungen und Vorstellungen zum Thema Taufe einbringen. Gleichzeitig bieten diese Treffen die Gelegenheit, sich

Gedanken über den Sinn der christlichen Taufe zu machen.

 

Die Vorbereitungsabende sollen helfen, dass Eltern und Paten auf ihre Fragen eigene, begründete Antworten finden.

Es gibt viel zu klären:

  • Warum wollen wir unser Kind taufen lassen?
  • Was bedeutet die Taufe für uns?
  • Was bedeutet sie in der Bibel?
  • Wer kann getauft werden?
  • Welche Unterlagen werden benötigt?
  • Wie ist der Ablauf des Taufgottesdienstes?
  • Was bedeutet Taufe als Aufnahme in die Kirchengemeinde?
  • Wie soll das gehen mit unserem Versprechen einer christlichen Erziehung?

Anmeldungen und Informationen:

Pfarrer Achim Schledorn, Tel. 02241 21339

 

Information zur Taufe als Download

Anmeldeformular zur Taufe