Kindergarten » 

Theaterstück der Wackelzähne "Was dann"

IMG_0879.JPG

Wir Wackelzähne haben uns das Bilderbuch „Was dann“ ausgewählt. Danach hat sich jedes Kind seine Rolle ausgesucht.

Nun brauchten wir den Hintergrund – die Kulisse – es sollte ein Bauernhof sein. Gemeinsam mit Vingi haben wir Büsche gemalt und einen Schweineferch.

Bauer und Bäuerin bekamen ein Haus, Tisch, Stühle, Tassen und Zeitung. Und wir brauchten alle ein Kostüm. Jedes Kind sah zu Hause nach ob es etwas Passendes zu seiner Rolle hat, oder wir liehen es uns aus.

Nun fingen wir an zu üben.

Menzi hat uns unseren Text gegeben und wir haben zu Hause mit Mama und Papa geübt.

Beim Üben sprachen wir immer unseren Text und merkten uns wo wir stehen und gehen mussten, damit alle Kinder bei der Aufführung gesehen wurden.

Endlich war der große Tag da. Wir zogen unsere Kostüme an und wurden geschminkt. Viele Zuschauer kamen und wollten unser Theaterstück sehen. Jeder spielte seine Rolle super!

Die Zuschauer lachten über unseren witzigen Text z.B. „Muss ich wild herumstreunen anstatt Milch und Sardinen zu verspeisen“ sagte die Katze.

Wir bekamen viel Applaus.

 

Kurze Inhaltsangabe über das Theaterstück „Was dann“.

Bauer und Bäuerin kamen aus Australien zurück. Sie hatten ein Känguru mitgebracht. Es sollte am Abend ankommen. Die Bauernhoftiere kannten kein Känguru und machten sich Sorgen ob es vielleicht ihre Aufgabe auf dem Hof übernehmen würde und der Bauer sie nicht mehr brauchen könnte.

Das Känguru war ein Babysitter und trug die Welpen der Katzen und Hunde in seinem Beutel. Das fanden alle Tiere toll und sie nahmen es in ihre Gemeinschaft auf.

 

                                                                                                        Text: Die Wackelzähne

IMG_0880.JPG